-
notenbalk fanfare
NL  •  EN  •  FR  •  DE
Koninklijke Fanfare de Kempenzonen Tielen vzw
De Kempenzonen danken allen Sponsoren
News

Jugendorchester

Jeugdbrassband Kempenzonen (JBBK)

Die Rekrutierung der Jugend Ende der 70er Jahre sorgte für einen Zulauf von jungen Musikanten. Eddy Avonds war es, der beschloss, diese Jugend zu vereinigen in ein Jugendorchester. „Sonore“ wurde geboren und sollte Mitte der 80er Furore machen in der Musikwelt mit: erfolgreicher Teilnahme an Wettbewerben in Neerpelt und Brüssel (VBBF). Diese wurden übertrumpft durch einen gigantischen Erfolg bei den „Rostocker Sommerfesttagen“. „Sonore“ gewann 1986 als erste Belgische Formation diesen Jugendwettbewerb mit Bravur.

Einige Konzerttourneen im Ausland sowie viele Konzerte in Belgien füllten den Kalender in dieser erfolgreichen Periode. Ende der 80er Jahre wurde das Jugendorchester umbenannt in „Ausbildung-Band“ um letztendlich seit 1994 unter dem heutigen Namen (Jeugdbrassband Kempenzonen Tielen, JBBK) bekannt zu sein.

Trotz der Namensänderung blieben die Ideale immer die gleichen: die Qualität von junge Musikanten auf eine spielerische Art aber lehrreiche Weise zu würdigen als Vorbereitung für Ihre Rolle in der Musik bei den „Kempenzonen“. Diese Botschaft gibt man immer noch weiter und steht beim heutigen Dirigenten Jeroen Corneillie ganz oben auf der Liste. Die Musikanten des Jugend Brass Bands können stolz sein auf Ihre diversen Teilnahmen beim europäischen Musikfestival in Neerpelt, wo jedes Mal der erster Preis geholt wurde. Neben diesen Erfolgen sind die Auftritte von JBBK ein Garantieschein für herausragende Konzerte.

 

affiche kroegentocht